Banner-BEF-Home
    Baltic Engineering Flare GmbH
    Die Baltic Engineering Flare GmbH ist eine Neugründung von Wissenschaftlern, Mitarbeitern und Studenten der Gesellschaft zur Förderung von Wissenschaft, Forschung und Innovation Techno Trans® e.V. Im Rahmen verschiedener Forschungsprojekte sind Produkte und Leistungen entstanden, die in den Markt eingeführt werden.
    Die Gründer des Unternehmens waren Absolventen der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock. Seit ihrer Gründung im Jahr 1419 gilt diese Universität als Leuchte des Nordens. Diesem Anspruch wollen wir mit dem Feuer der Ingenieurkunst von der Ostseeküste gerecht werden.
    Eine unserer Stärken ist die Suche nach  fachgebietsübergreifenden,  interdisziplinären Lösungsansätzen für technische Produktentwicklungen aus dem maschinenbaulichen und schiffbaulich-maritimen Bereich. Ein weiteres wichtiges Geschäftsfeld sind Entwicklungs- und Ingenieurleistungen für Technologien regenerativer Energien.
    Firmengeschichte
    2005   Gründung der Baltic Engineering Flare GmbH in Rostock
    2006   Aufnahme der Hauptgeschäftstätigkeit
               Fertigstellung des Engineering für ein erstes Produktmuster eines Vertikalachs-Windrotor-Systems
    2007   Nivelliersystem „Ein Mann“ Messdatenaufnahme geografischer Daten, Punktwolken großer Bauteile mittels Laserscan
    2008   Entwicklung eines 30 ft. Fahrten Speedboot
    2009   Projektierung eines 35 m SWATH für den Einsatz als Bäderfähre im baltischen Seeraum
    2010   Entwicklung einer Ketsch 20m zwei Master für Blauwasser Segeln
    2011   PANAMIN Erprobungssystem für Schub-, Momentenmessung von Inlinethrustern und Propulsionssystemen bis 360 kW Leistung
    2012   teilmechanisiertes Formensystem für zweiflüglige Faserverbundpropellerflügel bis 2,8 m
    2013  Auftriebs- Montage- und Messvorrichtung für 1,5 MW Inlinethruster
    2014  Gondel nach red dot Design für eine hydraulische WEA
    2015  containerisiertes 22 m³ Transportsystem für Flüssigkeiten
    2015  Wechsel des Firmensitzes nach Papendorf OT Sildemow vor die Tore Rostocks